Wir haben die Familiengeschichte einer russlanddeutschen Schülerin (Alice Dell) bis in die Zeit der Zarin Katharina der Großen zurückverfolgt. In rasch aufeinander­fol­gen­den Sequenzen wird gezeigt, wie ihre Familie über Jahrhunderte auf der Suche nach Heimat war, immer wieder aber schmerzvolle und traumatische Erfahrungen von Fremdheit und Heimatverlust ertragen musste. Durch diese filmische Rekonstruktion der Familiengeschichte wird aufgezeigt, was Geschichte uns heute noch angeht: nämlich dass unser gegenwärtiges Erleben oft nur vor dem Hintergrund unserer kollektiven Geschichte zu verstehen ist.

Klasse: Kurs Literatur und Theater der Stufe 12 des Grimmelshausen-Gymnasiums

Fachlehrer: Paul Barone

Schauspielerinnen und Schauspieler:

Laura Buchner, Alice Dell, Fabienne Grandjean, Désirée Heilmann, Janine Kimmig, Dafina Kosumi, Wladislaw Margerdt, Michelle Meissner, Niko Nikolovski, Chiara Paprotny, Madleen Piegsa, Alexander Poddan, Afra Preuß, Rachelle Quassivi, David Schiebel, Waqaar Younis

In weiteren Rollen: Benjamin Barone, Luisa Barone, Oleg Enns, Jakob Graf, Hakan Ulay

Drehbuch: Kurs Literatur und Theater (Abiturjahrgang 2019), Paul Barone, Zaid Ghasib

Kostüme: Cornelia Barone

Kamera: Zaid Ghasib

Regie: Kurs Literatur und Theater, Zaid Ghasib, Paul Barone

Ton: Hakan Ulay, Chiara Paprotny, Alice Dell, Oleg Enns, Paul Barone

Postproduktion: Zaid Ghasib

Mitarbeit Postproduktion: David Walz

Projektleitung: Paul Barone

Wir freuen uns über eine Rückmeldung.

Scroll to Top