Ausgehend von eigenen Erfahrungen der Schüler/innen erkundet der Kurzfilm in sechs Sequenzen, wie Sexismus im familiären, schulischen oder beruflichen Alltag ebenso wie im Internet erlebt wird. Um die subjektive Perspektive auf eine allgemeinere, objektive Ebene zu heben, wechseln die Spielsequenzen jeweils mit Erklärvideosequenzen ab, die von der Schülergruppe recherchierte Fakten und Hintergründe dokumentieren und grafisch eigenständig gestaltet wurden.

Klasse: Bilingualer Französischkurs der Stufe 9 des Grimmelshausen-Gymnasiums

Fachlehrer: Jörg Schürer

Der Film „Sexisme – NON!“ wurde am 4. Mai 2019 im Rahmen des grenzüberschreitenden Projekts „S’engager pour la paix en Europe“ des AFS am IUT in Hagenau präsentiert.

Drehbuch: bilingualer Französischkurs der Klasse 9 des Grimmelshausen-Gymnasiums

Off-Stimme: Hannah Buser, Clarisse Classen, Finja Günther,Jannick Huber, Nicole Krez, Céline Lutz, Elias Mbombe, Noah Sprauel, David Walz

Lesen der Erklärtexte: Clarisse Classen, Noah Sprauel, Nicole Krez, Céline Lutz

Untertitel: David Walz

Schauspielerinnen und Schauspieler

Jeanne: Finja Günther

Mutter: Céline Lutz

Vater: David Walz

Bruder: Jannick Huber

Lehrer: Jörg Schürer

Kellner: Noah Sprauel

Chef: Elias Hepfer

Lucas: Elias Mbombe

Marine: Aenne Mildenberger

Marc: Jannick Huber

Lise: Hannah Buser

Aline: Clarisse Classen

Liam: Noah Sprauel

Théo: Elias Mbombe

Mädchen auf Instagram: Ambre Rafed

In weiteren Rollen: Paula Carrière, Jenny Thiel, David Walz

Regie / Kamera: Zaid Ghasib

Regieassistenz: David Walz, Hannah Buser

Postproduktion: Zaid Ghasib

Mitarbeit Postproduktion: David Walz

Pädagogische Begleitung: Jörg Schürer, Paul Barone

Wir freuen uns über eine Rückmeldung.

Scroll to Top