Wie haben Kinder und Jugendliche die Zeit des ersten Lockdowns erlebt? Was waren ihre Ängste? Ihre Hoffnungen? Glauben sie, dass aus dieser Krise etwas Positives für unsere Gesellschaft entstehen kann? Sind ihrer Meinung nach die Grundrechte gefährdet?

In unserer Corona-Doku befragen wir Schüler/innen aus vier Offenburger Schulen unterschiedlicher Schularten (Grundschule, Realschule, Sonderschule, Gymnasium), wie sie die Zeit des ersten Lockdowns erlebt haben...

Georg-Monsch-Schule

Erich-Kästner-Realschule

Haus Fichtenhalde

Grimmelshausen-Gymnasium

 

Interviewpartner/innen 

 

Georg-Monsch-Schule

Fritz Friedman

Valentin Hoffmann

Jacob Nickert

 

Erich-Kästner-Realschule

Anne Meier

Erik Kiefer

Emma Lienert

Jana Stöhr

Linus Bürkle

 

Haus Fichtenhalde

Angelina Trapp

Jaqueline Robens

Rüdiger Heimpel

 

Grimmelshausen-Gymnasium

Juliana Barone

Luisa Barone

Leja Ghané

Lennard Kohlmann

Katharina Lux

Jan Rosenfeld

Silvio Segarich

Aaron Werner

 

Projektbegleitung

Stephi Scherer (GEMO)

Marcel Hausmann (Erich-Kästner-Realschule)

Christian Kalkoff (Haus Fichtenhalde)

 

Kamera/ Sound/ Postproduktion

Zaid Ghasib

 

Mitarbeit Kamera

Linus Bürkle

Lukas Berger

 

Tonaufnahme/Mitarbeit Postproduktion

David Walz

 

Projektleitung

Paul Barone

Wir freuen uns über eine Rückmeldung.

Scroll to Top