Der Kurzfilm setzt sich mit der Offenburger Versammlung vom 12. September 1847, ihrer Vorgeschichte und ihrer geschichtlichen Bedeutung auseinander. Er verbindet Elemente des Dokumentarfilms mit fiktionalen und spielerischen Anteilen.

Klasse: Geschichtskurs der Stufe 10 des Grimmelshausen-Gymnasiums

Fachlehrerin: Barbara Rediker

Schauspielerinnen und Schauspieler

Friedrich Hecker: Gregor Bauer

Gustav Struve: Pascal Baumann

Spitzel Wilhelm: Valentin Lurk

Bauer: Leon Kuderer

Bürgerinnen aus Offenburg: Michelle Kufeld, Carina Napadovskyy, Ana Marija Dimoska

Bürger aus Offenburg: Aaron Werner, Gregor Bauer, Pascal Baumann, Tom Burg, Malte Haghir

Drehbuch: Klasse 10 a/b, Paul Barone, Barbara Rediker, Zaid Ghasib

Kostüme: Cornelia Barone

Kamera: Zaid Ghasib

Regie: Zaid Ghasib, Paul Barone, Barbara Rediker

Ton: Barbara Rediker, Carina Napadovskyy

Postproduktion: Zaid Ghasib 

Mitarbeit Postproduktion: David Walz

Projektleitung: Paul Barone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top